Bürgerbeteiligung zum NSG „Fröttmaninger Heide“

Naturschutz in der Stadt ist eine besondere Herausforderung: Auf den wenigen Freiräumen kollidieren diverse Nutzungsinteressen mit den Anforderungen des Arten- und Biotopschutzes. Vor diesem Hintergrund beschloss die Regierung von Oberbayern zur Ausweisung eines knapp 350 ha großen Naturschutzgebietes in der Fröttmaninger Heide direkt am Rand von München ganz neue Wege zu gehen. Durch eine Einbindung der Bürger bereits im Vorfeld des Verfahrens wollte man Interessenkonflikten der verschiedenen Nutzer der Heide frühzeitig begegnen. Hierzu holte sich die Regierung mit Kai Elmauer einen besonders erfahrenen Moderator und Mediator zur Seite, in dessen Auftrag PAN die fachliche und organisatorische Begleitung des informellen Bürgerbeteiligungsverfahrens übernahm.

Ziel des Beteiligungsprozesses war es einen intensiven Kontakt mit und zwischen den Bürgern zu ermöglichen, um:

  • Interessen, Wünsche, Bedürfnisse der Bürger kennen zu lernen.
  • Fragen, Anregungen, Lösungsvorschläge zu einzelnen Themen aufnehmen zu können.
  • Die Einsicht in die Notwendigkeit von Schutzmaßnahmen und die Bereitschaft zur Mitarbeit zu fördern.

Und dies in einem Umfeld das einen angemessenen Umgang mit bestehenden bzw. aufkommenden Konflikten gewährleistet.

Basis für das Vorhaben war eine eigens entwickelte Strategie zur Öffentlichkeitsbeteiligung, um durch die Nutzung unterschiedlichster Medien (Homepage, Printmedien, E-Newsletter etc.) eine möglichst große Zahl an Bürgern zu erreichen. Kernstück des Beteiligungsprozesses waren insgesamt sechs Workshops zu verschiedenen Themenschwerpunkten.

Im Rahmen des Prozesses konnten zahlreiche Anregungen der Bürgerinnen und Bürger aufgegriffen und in der Verordnung berücksichtigt werden. Dazu gehören auch innovative Regelungen, wie die Abgrenzung von Zonen, in denen Nutzer ganzjährig ihren Interessen nachgehen dürfen.

Projekte nach Tätigkeitsfeldern

Broschüren zur Biologischen Vielfalt

Details Broschüren zur Biologischen Vielfalt

Auftraggeber: Regierung von Oberbayern

Auftragnehmer: Leistungen PAN in Arbeitsgemeinschaft mit elmauer institute: Aufbau einer Internet-Plattform, Organisation und fachliche Begleitung von Info-Veranstaltungen und Workshops

Bearbeitungszeitraum: 2012 – 2015